Monatslied

« Liste aller Beteiligten

Ulf Werner

Ulf Werner.jpg

Komm vom Schatten ins Licht (Text)
Das leuchtende Band (Text)
Mitarbeit in der Redaktionsgruppe

Ulf Werner ist Songwriter und Musiker aus der Hamburger Punkszene. Er hat in vielen verschiedenen Jobs an verschiedene Orten gearbeitet: in Bäckereien, im Gefängnis, als Barkeeper, als Hilfsarbeiter am Hafen, als Stagehand oder Sozialarbeiter. Er gründete die Hamburger Musikerkommune Davidstraße 35 und teilte sich ein Zimmer mit seinem Blutsbruder und Mitmusiker Torben Möller Meissner (Rantanplan/But alive). Über viele Jahre tourte Ulf Werner durch die Republik, süchtig nach den kurzen Momenten der Verbundenheit und des Rausches, die sich manchmal einstellen wenn der Funke zwischen Publikum und Band überspringt und er selbst in der Musik verschwindet. Er schreibt Songs, spielt in und für befreundete Bands, veröffentlicht Platten. Seit einigen Monaten ist Ulf Werner Pastor der Nordkirche - seine Sehnsucht nach Transzendenz bleibt. Die letzte Albumveröffentlichung „Licht und Schatten“ seiner Band Rantanplan erreichte Platz 72 der deutschen Albumcharts.