Monatslied

Ewig und drei Tage (April)

Endlich Ostern, das hat dieses Jahr gefühlt ewig gedauert. Doch nun geht´s los. Mit neuem Schwung ins Leben.

Noten, Infos, Downloads, weitere Videos ...




Aktuell

März 2018
Demos online

Um das Einüben und Planen für den nächsten und übernächsten Monat zu vereinfachen, erscheinen ab sofort jeweils auch Gitarren/Klavierdemos zum Anhören. Die offiziellen Aufnahmen folgen dann pünktlich zum Ersten des eigentlichen Monats.

Oktober 2017
Ehrenamt und Monatslied

Tun tut gut..jpg

Für die Arbeitsstelle Ehrenamt ist ein längerer Text über die Arbeit mit Ehrenamtlichen in Verbindung zum Monatslied erstanden - ein ziemlich spannendes Thema.

Juli 2017
Lutherische Verlagsgesellschaft an Bord

logo.lvg (2).jpg

Das Projekt "Monatslied" startet offiziell zum Kirchenjahresbeginn 2017/2018. Ab Dezember wird monatlich ein Lied auf der Homepage neu vorgestellt.
Wer schon jetzt für die Gemeinde den kompletten Zyklus als Notensatz bestellen möchte, kann unter glaubenssachen.de bereits eine Bestellung aufgeben. Das 32 Seiten starke Heft wird je nach Anzahl zwischen einem und zwei Euro kosten.

Juni 2017
Im Tonstudio

Datei 01.06.17, 11 27 08.jpeg

Nach einer erneuten Studiowoche ist auch der gesamte Gesang aufgenommen worden. Vielen Dank an Joy Bogat, Katharina Schwerk, Lisa Gutbier, Marie-Luise Böning Miriam Buthmann und Achim Werner!

Mai 2017
Schirmherr

csm_C_1_Gerhard_Ulrich_2013_web_8c88208810.jpg

Wir freuen uns sehr! Landesbischof Gerhard Ulrich übernimmt die Schirmherrschaft für das Projekt Monatslied:

"Reformation bedeutet auch, immer wieder in zeitgemäßer Sprache neue Lieder zu komponieren, zu texten und zu singen. Musik ist der Atem des Glaubens und unsere Lieder lassen die Botschaft der Bibel erklingen vom Evangelium, das uns befreit. Das Projekt „Monatslied“ ist eine kreative Werkstatt, in der solche Lieder im Soundgewand heutiger Popmusik entstehen. Ich wünsche dem Projekt Erfolg und seinen Liedern eine guten Aufnahme in unseren Kirchengemeinden."

Herbst 2016:
Die Finanzierung steht

andere_zeiten_logo.png

Wir danken dem Verein „Andere Zeiten e. V.“, der dem Fachbereich Popularmusik im Hauptbereich 3 "Gottesdienst und Gemeinde" bei der Finanzierung maßgeblich unterstützt hat.